fabi.me

Bin-LayerTrayer

VN:F [1.9.22_1171]

BinLayerTrayer ist eine Version des LayerTrayers, die für Accounts der Werbeplattform Bin-Layer geeignet ist.Wer den LayerTrayer nicht kennt:

Mit dieser kleinen Tray-Anwendung haben Sie Ihr aktuelles Guthaben Ihres Bin-Layer-Accounts immer im Blick. Dabei bietet sie drei Verschieden Anzeigemöglichkeiten:

  • Über eine regelmäßig eingeblendete QuickInfo-Sprechblase, die neben dem Guthaben auch heutige und gestrige Einnahmen einblendet.
  • Einblendung eines ToolTips, wenn der Mauszeiger auf das TrayIcon bewegt wird.
  • Dynamische TrayIcon, das den aktuellen Kontostand anzeigt.

Weitere Features sind:

  • Automatischer Autostart (ein/ausschaltbar)
  • Automatische Guthabenabfrage
  • Abfrage mehrerer Accounts
  • geringer Arbeitsspeicherverbrauch
  • automatische Updates

So richten Sie BinLayerTrayer für Ihren Bin-Layer-Account ein:

  1. Loggen Sie sich auf Bin-Layer ein und klicken Sie auf  Tools und APIs
  2. Dort finden Sie Ihren API-Link, der z.B. so aussieht: http://binlayer.de/api-d41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e.xml. Wählen Sie die 32-stellige Zeichenkette (im Beispiel d41d8cd98f00b204e9800998ecf8427e) aus und kopieren Sie diese in die Zwischenablage (Strg + C)
  3. Fügen Sie die kopierte Zeichenkette in das entsprechende Feld in den BinLayerTrayer Einstellungen ein (Strg + V)
  4. Klicke Sie auf OK, anschließend sollte eine Sprechblase erscheinen, die Ihre Statistiken anzeigt.

Der folgende Screenshot zeigt die Einstellungen des BinLayerTrayers:

BinLayerTrayer Einstellungen

BinLayerTrayer Einstellungen

Und so sieht die QuickInfo-Sprechblase mit aktiviertem dynamischen TrayIcon aus:

binlayertrayertray

BinLayerTrayer
BinLayerTrayer
BinLayerTrayer.zip
Version: 1.0.0.0
28.4 KiB
635 Downloads
Details

, , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>