fabi.me

KeyCommander

Der KeyCommander ist eine Weiterentwicklung des AutoClickers . In dieser völligen Neuentwicklung lassen sich jetzt mit sogenannten Events unterschiedliche Befehle mit einer Taste verknüpfen.

 

Ein Befehl, auch Action genannt, kann zum Beispiel ein Mausklick, ein anderer Tastendruck, aber auch das Ausführen eines Programmes sein. Alle Actions, die dem selben Event zugeordnet sind, werden nacheinander ausgeführt, solange das Event aktiv ist, d. h. eine stimmte Taste gedrückt wird.

Damit lassen sich die unterschiedlichsten Abläufe erstellen, wie zum Beispiel ein einfacher Auto-Clicker, das Herunterfahren des PCs auf Tastendruck oder das Aufrufen einer Webseite über eine Taste. Ebenfalls möglich ist es, Mausbewegungen mit Verzögerungen zu simulieren.

Die erstellten Programme können abgespeichert und jederzeit wieder geladen werden.

Einige Features:

  • Actions können bis zu 200 mal pro Sekunde ausgeführt werden
  • Komplexe Programmabläufe möglich
  • Multithreading ermöglicht das Ausführen mehrerer Events gleichzeitig
  • automatische Updates
  • Erweiterbar für Entwickler über DLLs, die in C# geschrieben werden können

Noch hat das Programm keine ausführliche Hilfe-Datei. Bei Fragen einfach unten einen Kommentar schreiben.

Für die, die nur einen AutoClicker brauchen, sollten den wesentlich kompakteren und schnellerenSpeed AutoClicker benutzen. Durch die wenigen Funktionen ist er einfacher zu bedienen als der KeyCommander.

KeyCommander
KeyCommander
KeyCommander-1.3.1-setup.exe
Version: 1.3.1
0.2 MiB
38193 Downloads
Details

Changelog

Version 1.3:

  • Actions können jetzt in die Zwischenablage kopiert werden (Copy&Paste per Strg+C und Strg+V)
  • Actions können in andere Events gezogen werden
  • Mehrere Actions können jetzt gleichzeitig mit der Maus verschoben werden
  • Eingabe-Rekorder-Fenster verschwindet jetzt im Hintergrund

1.2: Beim Eingaberekorder kann jetzt eine einheitliche Wartezeit zwischen den Actions angegeben werden

1.1: viele kleine Bugs behoben

Rating: 4.3. From 15 votes.
Please wait...

, , , , , ,

Kommentare

  • mr.niceguy sagt:

    riesen dank fabi… mach weiter so 😉

  • Susanne sagt:

    ist super von dir (Y) aber da ich bahnhof verstehe wollte ich dich fragen ob du mir etwas erstellen könntest wäre toll von dir. ich möchte das mein Mauszeiger automatisch nach unten geht wie mache ich das?

  • Fabi sagt:

    Hallo Susanne,

    klick dazu einfach auf „Event hinzufügen“, dann auf Taste „Auswählen“. Drücke irgendeine Taste, mit der du den Mauszeiger bewegen möchtest.
    Klick auf OK und dann unten auf „Aktion hinzufügen“, wähle oben „Mausbewegung“ aus, bei Position X=0 und Y=1, Häckchen bei „Mauszeiger relativ bewegen“.
    Dann auf OK klicken.
    Wenn du jetzt die gewählte Taste drückst, sollte sich der Mauszeiger bewegen.

  • Andi sagt:

    Hallo Fabi,

    dein Programm ist wirklich Spitzenklasse,
    hab nur ein Problem,
    da ich ein Programm erstellen muss, das beim drücken einer Taste ca. 2000 Aktionen macht
    ich habe jetzt 600 Atkionen per Hand geschrieben, und ab jetzt würde ich gerne kopieren und einfügen….
    damit ich auf die 2000 Aktionen schneller hinkomme, wieso geht das im Key Commander nicht!,
    bzw. kann ich das KeyCommander Programm in VisualbasicC öffnen und dort bearbeiten???

    hoffe auf schnelle Antwort
    lg andi

  • guggelhupf sagt:

    gibts ne möglichkeit das das tool ne farberkennung bekommt,
    ich hatte das gerne so das sich die zahl der mausklicks immer verdoppelt bis sich eine farbe in einem bestimmten bereich verändert und dann von vorne anfängt… oder gibbet n anderes prog was mir da weiterhilft?

  • Andi sagt:

    da hab ich was gesehen, Marko glaub ich…

  • Andi sagt:

    weißt du ob, oder wie man im Key Commander Aktionen kopieren kann,
    weil das bei mir ned funkt

  • Andi sagt:

    hab ne neue Frage,
    kann ich wen ich ein Programm zu einer Taste schreibe, z.B bei Taste 1 = Pfeifton, dann Pause, Taste 2 betätigen, Pause Taste 3 betätigen

    Unterprogramme Taste 2 ist Pfeifton / Taste 3 ist Pfeifton

    damit ich zum Schluss 3 Pfeiftön höre

    ist das mit dem Programm möglich?

  • Pro Gamer 2010 sagt:

    Könntest du in den Key Commander noch eine Kopierfunktion einbauen wäre echt gut.

  • Fabi sagt:

    So, habe jetzt mal eine neue Version hochgeladen:
    * Actions können jetzt in die Zwischenablage kopiert werden (Copy&Paste per Strg+C und Strg+V)
    * Actions können in andere Events gezogen werden
    * Mehrere Actions können jetzt gleichzeitig mit der Maus verschoben werden
    * Eingabe-Rekorder-Fenster verschwindet jetzt im Hintergrund

    Das Setup installiert noch die alte Version 1.2, die sich aber automatisch auf 1.3 aktualisiert

    @Pro Gamer 2010 & Andi: viel Spaß damit.

  • Pro Gamer 2010 sagt:

    Ein großes Danke finde den KeyCommander total Klasse nutze ihn schon für einige Anwendungen und Empfehle ihn weiter.

  • Pro Gamer 2010 sagt:

    Ich hätte noch ein kleines Problem bei der Wiederholungsrate bei Einstellungen verändert sich die Zahl nicht wenn ich den Regler schiebe.
    Ich habe noch ein paar verbesserungsvorschläge:

    – Windows Shortcuts mit verwenden oder auch neu belegen (löschen)
    – eine Taste mit der man das Programm beenden kann
    – das Programm mit einem Passwort schützen zu können (bsp. Autologindaten)
    – nach Automatischem Start ein Event ausführen
    – eine Endlosschleife für Events bis eine bestimmte Taste gedrückt wird

    ich bedanke mich schon mal vorraus und werde werde weitere Ideen schreiben =)

  • Nick sagt:

    Eine Frage zum Keycommander.
    kann man das irgendwie einstellen, dass der auch innerhalb von bestimmten Programmen, wie zB. Spielen arbeitet? Beispiel Oblivion, wiederholter Tastendruck um etw. zu skillen.
    hab gerade ein Event gemacht, bei dem er 10 mal eine Taste klickt, bei Word klappts einwandfrei, in Oblivion passiert aber nichts.
    waere super wenn man dafuer irgendwie nen Zugriff schreiben koennte.

    Gruß Nick

  • Christiana sagt:

    Hallo,
    Ich hab eine Frage, und zwar, ich will dass die Taste F5 und Mausclick hintereinander betätigt werden , so oft wie möglich! Wie kann ich das machen??
    Danke!

  • Fabi sagt:

    Einfach ein neues Event erstellen, das mit einer Beliebigen Taste aktiviert wird. Modus: Umschalten
    Dann 2 AKtionen hinzufügen
    1. Tasteneingabe, Taste F5 wählen, drücken und loslassen
    2. Mausklick, Taste Left, drücken und loslassen

    KeyCommander starten (links Oben im Menü) und die Aktiviertungstaste eimal drücken.

  • Chris sagt:

    Ist es denn möglich, als Event eine Tastenkombination zu nutzen?

    Ich habe den KeyCommander mal vor langer langer Zeit verwendet und bin nun erneut drauf gestoßen – nach langem suchen =)

    Ich kann mir nur nicht erklären, wie man den KeyCommander effektiv nutzen soll, wenn man nur einzelne Tasten als Event nutzen kann. Texteingaben sind ja dann quasie unmöglich, ohne dass ein Event geschossen wird.

    Ich benötige quasie etwas wie STRG + X oder Ähnliches … eigentlich dachte ich, dass er das mal konnte, aber offenbar geht das derzeit nicht 🙁

  • Pro Gamer 2010 sagt:

    Nach dieser Funktion hatte ich auch schon gefragt sowas nennt man dann Windows-Shortcuts vielleicht baut er diese Funktion ja noch ein =)

  • alex sagt:

    ich spiele das spiel gunz ( euro-gunz.eu ) und zwar will ich das esdort ,
    wenn ich mit der linken maus taste schiese das es automatisch mit der r taste nach ladet

  • Dominik sagt:

    Kann ein Problem bestätigen. Wenn ich versuche ein Event in bestimmten Programmen auszuführen registriert der Key Commander den Auslöser nicht. (Sieht man indem man das Programm in Fenstermodus laufen lässt und prüft ob er es abspielt)
    Ich schätze die Keys werden von den Games ‘abgefangen’ und nicht weitergegeben – kann man das ändern?
    (Mein Programm: Star Wars – the old Republic)

  • Pro Gamer 2010 sagt:

    Wird an diesem Programm eigentlich noch weiter gearbeitet oder ist es zum Stillstand gekommen? Weil das schon ziemlich genial ist.

  • Fabi sagt:

    Ab und zu, wenn ich mal Zeit habe, entwickle ich das Programm weiter.

    @Dominik: Ja, Programme können Tastenevents abfangen, so dass sie von anderen Programmen nicht erkannt werden können.

  • wynecken sagt:

    wie kann ich den keycommander einstellen das er virtuell die maus bewegt oder eine taste drückt, so das das online spiel mich nicht wegen inaktivität rausschmeißt

  • HILFE!! sagt:

    Ich habe deinen AutoKlicker schon , bei viele P severn ( Shaiya) geht er nur bei dme neuen nicht , irgentwie klickt der Bot seit meinem neuen Laptop gar nicht mehr , nicht mal auf dem desktop. Er ist zwar auf an doch klicken …no go. ;D
    Und mit sever liegt es vllt. an HS.! *kotz* xD
    Jetzt wollte ich es mit dem keyer probieren , aber meine maus Klick imme rnoch nicht , weis nicht wie ich das einstellle , das er klickt , kann mir einer über Teamviewer was machen?

    Mfg

  • Niggo sagt:

    ein tuturial wär nich schlecht wie es funkt..

  • Strokey sagt:

    Wünschenswert wäre, wenn man einstellen könnte, dass der KeyCommander immer im Vordergrund ist. Ansonsten genieales Tool.

1 2 3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.