fabi.me

JavaScript Remote – PC mit Browser fernsteuern

VN:F [1.9.22_1171]

Das Tool JavaScript Remote ermöglicht das Fernsteuern eines Windows-PCs ausschließlich über einen beliebigen Internetbrowser mit JavaScript. Der Desktop des Hosts wird als Grafik angezeigt und reagiert auf Tastatur und Mauseingaben. Das Tool wird auf dem zusteuernden Computer gestartet. Es können Benutzer mit verschiedenen Eingabe-Berechtigungen erstellt werden (Vollzugriff, nur Maus, nur Bildschirm) und die Bildqualität eingestellt werden. Damit ein Benutzer von einem anderen Computer aus zugreifen kann, muss der eingebaute HTTP-Server gestartet werden. Es kann eine beliebige Portnummer, über die die Clients die Verbindug aufnehmen können, eingestellt werden. Voraussetzung ist jedoch, dass der Port nach außen zugänglich ist, d. h. durch keine Firewall geblockt wird und Portforwarding am Router aktiviert ist. (Innerhalb eines Lokalen Netzwerks muss Portforwarding natürlich nicht aktiviert werden.)

Ist der Server gestartet, wird auf Clients gewartet. Diese müssen lediglich die IP-Adresse und den Port des Servers in die Adresszeile ihres Browsers eingeben und schon sollte nach einem Passwort gefragt werden. Beispielsweise hat der Server die IP 192.168.0.33 und JavaScript Remote ist auf Port 8080 eingestellt, die “Internetadresse” sieht dann so aus:
http://192.168.0.33:8080/
Wer Spaß dran hat, seinen eigenen Desktop im Browser zu sehen, kann auch
http://locahost:8080/
aufrufen, nachdem der Remote Server auf dem eigenen PC gestartet wurde.

Um eine möglichst schnelle Übertragung des Desktops zu ermöglichen, wird der Screenshot auf dem Host-PC in mehrere Stücke unterteilt, wobei nur die Bereiche an den Browser gesendet werden, deren Bild verändert wurde. Die Qualität der Bildübertragung kann am Server konfiguriert werden, wobei verschiedene Codecs verwendet werden können. Sind mehrere Aktiviert, wird das Desktop-Bild mit allen Encodern komprimiert und der mit dem besten Kompressionsfaktor verwendet.

Es werden sämtliche Tastatur eingaben übertragen, je nach Browser kann es jedoch vorkommen, dass die ALT und STRG-Taste lokal verarbeitet werdem und nicht an den Host gesendet werden. Bei Klicks mit der rechten Maustaste kann dies ebenfalls vorkommen.

Die einzige Voraussetzung für den Client Computer ist ein JavaScript-fähiger (inkl. AJAX) Browser. JS-Remote kann daher in allen Internetcafes und an WiFi-Hotspots verwendet werden, sofern der Server auf Port 80 (HTTP) gestellt ist.

JSRemote
JSRemote
JSRemote.zip
Version: 1.0
36.3 KiB
846 Downloads
Details

, , , , , , ,

Kommentare

  • Simon sagt:
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

    Und wo kann man dieses Tool jetzt runterladen?

  • Fabi sagt:
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

    Sorry, hatte das völlig übersehen, dass es hier gar keinen Download-Link gab. Du kannst das Tool jetzt runterladen ;) .

  • Jennes sagt:
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

    Hi,

    bekomme nach Klick auf Remote aktivieren folgende Fehlermeldung:

    Informationen über das Aufrufen von JIT-Debuggen
    anstelle dieses Dialogfelds finden Sie am Ende dieser Meldung.

    ************** Ausnahmetext **************
    System.Net.HttpListenerException: Der Prozess kann nicht auf die Datei zugreifen, da sie von einem anderen Prozess verwendet wird
    bei System.Net.HttpListener.AddAll()
    bei System.Net.HttpListener.Start()
    bei JSRemote.MainForm.BtSwitchSrv_Click(Object sender, EventArgs e)
    bei System.Windows.Forms.Control.OnClick(EventArgs e)
    bei System.Windows.Forms.Button.OnClick(EventArgs e)
    bei System.Windows.Forms.Button.OnMouseUp(MouseEventArgs mevent)
    bei System.Windows.Forms.Control.WmMouseUp(Message& m, MouseButtons button, Int32 clicks)
    bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.ButtonBase.WndProc(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Button.WndProc(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.OnMessage(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.Control.ControlNativeWindow.WndProc(Message& m)
    bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)

    ************** Geladene Assemblys **************
    mscorlib
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.3603 (GDR.050727-3600).
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.NET/Framework/v2.0.50727/mscorlib.dll.
    —————————————-
    JSRemote
    Assembly-Version: 1.0.0.0.
    Win32-Version: 1.0.0.0.
    CodeBase: file:///C:/Dokumente%20und%20Einstellungen/Br%FCggemeier/Desktop/JSRemote/JSRemote.exe.
    —————————————-
    System.Windows.Forms
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.3053 (netfxsp.050727-3000).
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.dll.
    —————————————-
    System
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.3053 (netfxsp.050727-3000).
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll.
    —————————————-
    System.Drawing
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.3053 (netfxsp.050727-3000).
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Drawing/2.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Drawing.dll.
    —————————————-
    System.Configuration
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.3053 (netfxsp.050727-3000).
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Configuration/2.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Configuration.dll.
    —————————————-
    System.Xml
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.3082 (QFE.050727-3000).
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Xml/2.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Xml.dll.
    —————————————-
    mscorlib.resources
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.3603 (GDR.050727-3600).
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.NET/Framework/v2.0.50727/mscorlib.dll.
    —————————————-
    System.Management
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.3053 (netfxsp.050727-3000).
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Management/2.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Management.dll.
    —————————————-
    System.resources
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.3053 (netfxsp.050727-3000).
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.resources/2.0.0.0_de_b77a5c561934e089/System.resources.dll.
    —————————————-
    System.Windows.Forms.resources
    Assembly-Version: 2.0.0.0.
    Win32-Version: 2.0.50727.3053 (netfxsp.050727-3000).
    CodeBase: file:///C:/WINDOWS/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms.resources/2.0.0.0_de_b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.resources.dll.
    —————————————-

    ************** JIT-Debuggen **************
    Um das JIT-Debuggen (Just-In-Time) zu aktivieren, muss in der
    Konfigurationsdatei der Anwendung oder des Computers
    (machine.config) der jitDebugging-Wert im Abschnitt system.windows.forms festgelegt werden.
    Die Anwendung muss mit aktiviertem Debuggen kompiliert werden.

    Zum Beispiel:

    Wenn das JIT-Debuggen aktiviert ist, werden alle nicht behandelten
    Ausnahmen an den JIT-Debugger gesendet, der auf dem
    Computer registriert ist, und nicht in diesem Dialogfeld behandelt.

    Habe die neuste Java Version – woran könnte das liegen?
    Verschlüsselt wird bei deinem Programm aber nix, oder?
    Bitte hier antworten (E-Mail ist gefaked )

    Gruß,
    Jennes

  • Fabi sagt:
    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

    Das Programm läuft mit .NET Framework, also stelle sicher, dass du die neueste Version (3.5) hast.
    Sieht so aus, als ob der Port schon verwendet wird, schonmal einen Neustart probiert oder einen anderen Port gewählt?
    Welche Windows-Version verwendest du?

    EDIT: habe es gerade auch nochmal ausprobiert, bei mir kam der selbe Fehler, wenn der Port auf 80 gestellt ist. Habe dann durch ausprobieren herausgefunden, dass Skype einen HTTP-Server auf Port 80 startet. Also einfach Skype beenden, wenn das bei dir läuft. Ansonsten alle anderen Programme schließen und mal http://localhost/ im Browser öffnen.

  • Jennes sagt:
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

    Hast Recht, Skype lief. Hatte schon öfter den Effekt, das Skype störte weil es Port 80 nutzt (bei Web-Servern und so).

    Danke für die schnelle Hilfe.

  • Marco sagt:
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

    das Programm stürtzt dauernd ab…

  • pain2000 sagt:
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

    Hi Fabi,
    nette Sache diese Proggy.
    Es wäre evtl. sinnvoll, wenn sich das Teil als Task-Icon minimieren lassen könnte, oder verstecken könnte. Damit es auf dem Remote-Rechner nicht immer zu sehen ist.
    mfg pain2000.

  • anynym sagt:
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)

    Hi Fabi,
    ähre gut wenn das auch bei Windows 8 funktioniert

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>